Gas Preisvergleich Rechner

Von , 3. Juli 2012 14:20

Geld sparen durch Gas Preisvergleich und Wechsel

Warum sollte man den Gasanbieter wechseln? Es gibt viele sinnvolle Gründe. Der wichtigste ist wohl der finanzielle Grund. Viele Gasanbieter können günstiger liefern. Da lohnt der Gas Preisvergleich in jedem Fall. Auch was Service und die Abhängigkeit früherer Jahre betrifft ist der Kunde heute in einer wesentlich besseren Position. Er kann durch Gas Preisvergleiche auf Preiserhöhungen reagieren und zu einem billigeren Anbieter wechseln. Gas Preisvergleich Rechner

Dies ist mit Hilfe von Preisvergleichsseiten im Internet ganz einfach und unkompliziert geworden. In vielen Fällen hilft der neue Anbieter auch bei der Kündigung und man hat keine weitere Arbeit mehr sondern spart einfach nur Geld. So können Sie sich entspannt zurücklehnen und das Plus in der Haushaltskasse genießen.

Auch hier bei uns haben Sie die Möglichkeit, einen Gas Preisvergleich durchzuführen. Sollten Sie Ihren Verbrauch nicht kennen, haben wir Referenzwerte zur Verfügung gestellt. Finden Sie mit ein paar Klicks heraus, ob auch Sie bis zu mehreren hundert Euro pro Jahr sparen können, wenn Sie Ihren Gasanbieter jetzt hier wechseln.


Wie finde ich den besten Tarif?

Welcher Tarif ist jetzt der Beste? Der billigste? Nicht immer. Aber das Herauszufinden ist ganz einfach. Einfach den Wohnort und den geschätzten jährlichen Verbrauch in unser Formular eintragen. Das System zeigt dann eine Liste aller lokalen Anbieter. Die Liste ist so sortiert, dass der günstigste Anbieter oben steht. Da dieser jedoch nicht immer auch der beste Anbieter sein muss, ist es erforderlich, die Konditionen des Anbieters zu prüfen und gegebenenfalls mit 2 oder 3 weiteren Anbietern zu vergleichen. Erst dann ist eine Entscheidung für oder gegen einen Anbieter und somit einem Wechsel möglich.

Anbieter die Vorauszahlungen oder Kautionen verlangen, erhalten im Prinzip ein zinsloses Darlehen vom Kunden. Dieses Geld könnte zinsbringend angelegt werden. Das muss auch berücksichtigt werden, um den wirklich billigsten Gasanbieter zu finden. So kann dann doch der Anbieter an zweiter oder dritter Stelle letztlich der günstigere sein. Der Vergleichsrechner gibt also erst mal nur einen Hinweis auf einen günstigen Anbieter.

Manche Gasanbieter locken sogar mit einem Bonus oder stellen bestimmte Gasmengen kostenlos zur Verfügung wenn man wechselt. Auch das sollte in die Berechnung mit einfließen. Alle Vertragsbestandteile können nicht vom Tarifrechner berücksichtigt werden. Daher ist noch einmal ein genauer Blick und eventuelles Nachrechnen nötig.

Auf keinen Fall einfach das oberste Ergebnis akzeptieren ohne die Vertragsbestandteile geprüft zu haben. Ein Vergleichsrechner hat nur bedingten Zugriff auf alle Modalitäten.

 

Wechsel – sicher?

Wenn nach Nutzung des Vergleichsrechners jetzt ein Gaspreis vorliegt, der unter dem aktuellen liegt, dann sollte man in jedem Fall einen Wechsel in Betracht ziehen. Sollte man längerfristig an seinen Anbieter gebunden sein, bleibt einem jedoch nur, diese Vertragsdauer abzuwarten. Jedoch hat ein Gespräch mit dem Anbieter mit Hinweis auf den Wechselgedanken auch noch nie geschadet. Vor allem wenn man dann fundierte Werte zur Verfügung hat, mit denen man argumentieren kann.

Ansonsten ändert sich nach einem Wechsel für den Kunden nichts. Meist übernehmen sogar die neuen Anbieter die lästige Kündigung und kümmern sich um alles. Man bezieht sein Gas dann einfach ab einem bestimmten Datum vom neuen Gasanbieter und spart.

Der Gaspreisvergleich lohnt sich immer zum Ende einer Laufzeit. Sei es, dass man dann erneut wechselt, oder aber gute Argumente für eine Vertragsverlängerung beim aktuellen Gasanbieter hat.

Der Verbraucher kann mit dem Gas Preisvergleich mit Hilfe des Vergleichsrechners einfach nur gewinnen. Und es dauert nur wenige Minuten.

Antwort hinterlassen


zwei × 2 =

Panorama Theme von Themocracy